DSC_0064

Wirtschaftsgespräche in der Russischen Botschaft


Am 11. Mai 2017 lud Wiese Consult zu einem Empfang in der Botschaft der Russischen Föderation Unter den Linden in Berlin, um zu diesem Anlass über die Sanktionspolitik Europas und der USA in Bezug auf Russland zu diskutieren. Neben seiner Exzellenz dem Russischen Botschafter Wladimir Grinin, waren als Redner geladen der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil, sowie der Präsident der Deutsch-Russischen Außenhandelskammer und Vorstandsvorsitzende der OMV AG Dr. Rainer Seele. Als Gäste nahmen weiterhin bedeutende Unternehmer aus ganz Deutschland teil, die ihre Produkte auf dem russischen Markt verkaufen oder Investitionen in der Region planen. Nach eröffnenden Worten der profilierten Redner, entwickelte sich eine dynamische Diskussionsatmosphäre und zum Schluss herrschte zwischen den Beteiligten Konsens, dass Deutschland und Europa sich mit der Sanktionspolitik gegenüber Russland vor allem selbst schaden.  Der Handel als Motor einer friedlichen politischen Zusammenarbeit dürfe nicht weiterhin gefährdet und die Sanktionen sollten gelockert werden.